artware-logo-header_PRINT.png
Artware Full Service Webagentur Wien

Online Shop - Der rasante Wandel im Handel

Kaum eine andere Branche hat sich in den letzten zehn Jahren so stark verändert wie der Handel. Viele traditionelle Unternehmen haben den Wandel unterschätzt und stecken mittlerweile in starken Turbulenzen oder sind sogar Opfer der Transformation geworden.

Laut einer Studie der Wirtschaftskammer (Online Shop WKO-Studie Internet Einzelhandel 2014) sind im Jahr 2013 bereits 7.500 Online Shops im österreichischen Einzelhandel aktiv tätig. Seit 2010 betragen die Wachstumsraten jährlich zwischen 30 und 40 Prozent.

Die Umsätze des österreichischen Internet-Einzelhandels betragen ca. 50% der im Internet getätigten Internet-Umsätze der Österreicher. Das bedeutet die Hälfte der Kaufkraft im Internet fließt derzeit ins Ausland, Tendez steigend.

Brutto-Jahresumsatz im österreichischen Internet-Einzelhandel

Fünf Tipps für einen erfolgreichen Online Shop:

1. Es gibt nur eine Nummer Eins

Im Internet ist man nur ein paar Klicks vom Mitbewerber entfernt. Mit nur wenig Aufwand verschwindet der potentielle Käufer und gibt sein Geld woanders aus. Und je besser die Qualität der anderen Shops wird, desto weniger Geduld hat der User mit "Zeiträubern".

2. Seien Sie herausragend

Die Bedeutung des Alleinstellungsmerkmals (unique selling proposition oder unique selling point, USP) ist im Web noch wichtiger geworden. Im Online-Handel ist die räumliche Komponente (fast) aufgehoben. Dadurch gewinnen die anderen Faktoren an Einfluss.

3. Time-To-Market

Schnell auf dem Markt zu sein (time-to-market), auf jeden Fall schneller als der Mitbewerber, ist in einem Umfeld, in dem alles im Umbruch erscheint, extrem wichtig. Internetuser lernen täglich neue Online Shops und auch neue Marken kennen. Sind Nischen einmal besetzt, so ist es umso aufwändiger diese zurückzuerobern.

4. Trust-Faktor

Durch die Integration von Gütesiegeln und der Bewertung durch die Community kann man Vertrauen schaffen. Und das ist nicht nur für das Suchmaschinen-Ranking vorteilhaft. Schlechte Erfahrungen werden durch die Community bestraft und das kann sich längerfristig auf den Umsatz im Online Shop auswirken.

5. Return On Marketing-Investment

Nur wer investiert, kann auch etwas zurückbekommen. Die Implementierung eines Online Shops kann dabei nur der erste Schritt sein. Mindestens genauso wichtig sind laufende Verbesserungen und vor allem die Vermarktung des Shops. Hier werden die meisten Fehler begangen. Auch wenn die Idee oder das Produkt noch so gut ist, muss man trotzdem permanent aktiv dafür sorgen, dass der Online Shop auch gefunden wird. Daher sollte Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Online Marketing fix im Budget eingeplant sein.

Fazit: Ein Online Shop birgt einige Risiken, bietet aber auch viele Chancen. Ob B2C- (Business-to-consumer) oder B2B-Shop (Business-to-business): Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch, bei dem wir unsere Erfahrungen für Ihr Unternehmen im Online-Handel einbringen können.

Diese Seite teilen:FacebookTwitterGoogle+Drucken

DAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN:

  • Konzeption, Beratung und Workshops
  • Programmierung und Design
  • Hosting und laufende Betreuung
  • Online Shop Vermarktung
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • AdWords Beratung und Betreuung

ARTWARE CASE STUDY:

Ihre Ansprechpartner für Online Shops bei Artware:

Thomas Gottwald
tg@artware.at
+431 5127688-510

Andreas Buchwald
ab@artware.at
+431 5127688-520

Gratis SEO Check von Artware
© 2017 Artware Multimedia GmbH, Full Service Webagentur in Wien, Österreich

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen